Anwalt Arbeitsrecht Hamburg-Osdorf

Als Fachanwälte für Arbeitsrecht, haben wir uns auf die Belange von Arbeitnehmer/innen in Schenefeld und Umgebung spezialisiert. Hamburg-Osdorf grenzt unmittelbar an, weshalb wir laufend eine große Zahl an Mandanten aus Osdorf betreuen.

Das Gewerbegebiet Brandstücken mit seinen zahlreichen Unternehmen und die vielen Pendler in Osdorf erzeugen einen großen Bedarf für arbeitsrechtliche Dienstleistungen. Mit zwei Fachanwälten für Arbeitsrecht bietet die Kanzlei von Bergner – Rechtsanwälte / Fachanwälte für Arbeitsrecht / Notare qualifizierte Rechtsberatung im Arbeitsrecht für Osdorf. Wir sind Spezialisten zu Fragen rund um die Themen Arbeitsrecht, Kündigung, Abfindung, Abmahnung und Zeugnis.

Wir helfen Ihnen bei allen Fragen im Arbeitsrecht. Dabei muss es nicht immer gleich vor Gericht gehen. Wir sind erfahren in außergerichtlichen Verhandlungen und können oft Probleme auch schon so lösen.

Konflikte im Arbeitsrecht können oft auch an die Substanz gehen. Mit uns haben Sie einen Partner an Ihrer Seite, die Ihre Probleme löst und Ihnen wieder Ruhe in ihren Alltag bringt.

Wir haben bereits zahlreiche Fälle im Arbeitsrecht bearbeitet und können so auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken. 

So erreichen Sie uns in Schenefeld

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

VON BERGNER
Rechtsanwälte / Fachanwälte / Notare


Schenefelder Platz 2
22869 Schenefeld

Tel:  040 2000 855 55
Fax: 040 2000 855 77

Leben in Hamburg-Osdorf

Im Hamburger Stadtteil Osdorf finden Landidylle und Großstadt zusammen. Oft verkannt und unterschätzt wegen dem sozial schwachen Osdorfer Born, werden gehobene Stadtteile wie Hochkamp zu Groß Flottbek und Alt-Osdorf zu den noblen Elb-Vororten gezählt. Doch auch der Osdorfer-Born genießt zu Unrecht einen schlechten Ruf als sozialer Brennpunkt. Die Stadtteilbehörde hat viele soziale Angebote und Freizeitmöglichkeiten geschaffen, die aus ganz Hamburg frequentiert werden. Darunter ist besonders das KLICK Kindermuseum zu erwähnen. Nach der Sanierung ist das Born-Center zum neuen Dorfkern geworden, mit Anschluss an das Gemeindeaus und vielen großen Spielplätzen. Das Angebot des Gemeindehaus Bornheide ist so vielfältig, wie die Kulturen, die die Osdorfer mit in den Stadtteil gebracht haben. Kaum ein Stadtteil hat auf der einen Seite so viel Kultur und gute Infrastruktur zu bieten, bei gleichzeitig beeindruckender Naturvielfalt. Angefangen beim Loki-Schmidt-Garten der Universität Hamburg, dem Hans-Christian-Andersen-Park, mit seinen zahlreichen Märchenskulpturen, den ökologisch wertvollen Wiesen der Osdorfer Feldmark, bis hin zum Bornpark mit dem Helmut-Schack-See. Auf diesem kann sogar gesegelt und gepaddelt werden.

Arbeit in Hamburg-Osdorf

Das Elbe-Einkauf-Zentrum, kurz EKZ, bietet die meisten Arbeitsplätze im Stadtteil. Der Getränke Großhändler Graeff sitzt ebenfalls in Osdorf. Das Gewerbegebiet Brandstücken bietet ca. 100 Gewerbe- und Produktionsbetrieben Platz. An der Osdorfer Landstraße befinden viele Autohäuser und verwandte Gewerbebetriebe. 

Anwalt Arbeitsrecht Schenefeld, Anwalt Arbeitsrecht Pinneberg, Anwalt Arbeitsrecht Uetersen, Anwalt Arbeitsrecht Lurup, Anwalt Arbeitsrecht Schnelsen, Anwalt Arbeitsrecht Eidelstedt, Anwalt Arbeitsrecht Quickborn, https://www.pinneberg.vonbergner.eu, https://www.rechtsanwalt-quickborn.de/, https://www.rechtsanwalt-uetersen.de/

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

verhaltentbedingte,- personenbedingte- und betriebsbedingte Kündigung